Neuigkeiten

Juli 2022

Wir suchen Sie!

Zum 01.10.2022 suchen wir eine/n Immobilienkauffrau/-mann (m/w/d) für die Vermietung.

Alle Informationen erhalten Sie über folgenden Link.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

April 2022

Bitte tragen Sie, trotz abweichender behördlicher Anordnung, beim Betreten der Geschäftsstelle einen Mund-/Nasenschutz.

Dies dient Unserer und Ihrer Sicherheit.

Außerdem bitten wir Sie möglichst weiterhin vorab einen Termin unter 0661/97670 oder info@~@siedlungswerk-fulda.de zu vereinbaren.

Dezember 2021

Auch in diesem Winter haben wir wieder ein paar spannende Themen in unserer Mieterzeitung für Sie zusammengestellt.

Wir wünschen viel Spaß beim lesen und rätseln.

August 2021

Interessentenportal:

Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, können Sie sich bei uns ab sofort digital bewerben.

Dafür nutzen wir das Portal Immomio.

Hier können Sie sich kostenfrei registrieren und ein individuelles Suchprofil erstellen, um Wohnungsangebote zu erhalten.

Unter dem folgenden Link erfahren Sie, wie Immomio funktioniert und können sich direkt anmelden:

https://www.siedlungswerk-fulda.de/wohnungsmarkt/interessentenportal/

Die Fragebögen verlieren damit leider ihre Gültigkeit. Alle, die bereits angemeldet sind, müssen trotzdem eine Suchprofil über Immomio erstellen. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Juli 2021

Ab sofort kann unsere Geschäftsstelle wieder nach vorheriger Terminvereinbarung betreten werden. Anfragen für die Wohnugssuche können weiterhin nur online gestellt werden.

Die Geschäftsstelle ist zur Terminverinbarung unter 0661/9767-0 oder info@~@siedlungswerk-fulda.de erreichbar.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Geschäftsstelle nur mit Mund-/Nasenschutz betreten werden darf. Vielen Dank.

Juni 2017

Ab sofort haben wir eine neue Faxnummer: 0661/9767-77

April 2015

Einbau der neuen Funk-Heizkostenverteiler und Funk-Wasserzähler

In den nächsten drei Jahren werden alle Wohnungen von der Siedlungswerk Fulda eG mit Funk-Heizkostenverteilern und Funk-Wasserzählern ausgestattet. Die Montage der neuen Geräte hat bereits begonnen. In diesem Jahr wird ca. die Hälfte des Wohnungsbestandes auf das neue System umgerüstet.

Mit den neuen Techem Funk-Heizkostenverteilern und Funk-Wasserzählern wird Ihr Verbrauch sicher und genau elektronisch erfasst.

Und es wird noch bequemer für Sie, denn die integrierten Funkschnittstellen sind aktiviert. Der Ableser ruft Ihre Verbrauchsdaten außerhalb Ihrer Wohnung ab. Der Ablesedienst kommt zwar wie gewohnt einmal im Jahr, aber Sie bleiben vollkommen ungestört.

Vorteile der Funkaktivierung:

• Keine Termine: Ihre Anwesenheit ist zur Ablesung nicht erforderlich.

• Keine Störungen: Fremde kommen nicht in Ihre Wohnung.

Zum 31. Dezember jeden Jahres wird Ihr Jahresverbrauch abgespeichert und vom Ablesedienst für die Abrechnungserstellung erfasst. Diesen Jahreswert können Sie, ebenso wie den aktuellen Verbrauch, jederzeit an Ihrem Gerät abrufen. Etwa, wenn Sie ihn mit den Daten auf Ihrer nächsten Jahresabrechnung vergleichen möchten.

Zusätzlich werden die Verbrauchsdaten zweimal monatlich automatisch gespeichert, diese Werte können aber am Gerät selbst nicht eingesehen werden.

Dank der modernen Funktechnik kann eine stichtagsgenaue Abrechnung erstellt werden, ohne dass Sie als Mieter hiervon beeinträchtigt werden. Zur Umrüstung muss die Firma Techem nur kurz in Ihre Wohnung um die neuen Geräte zu installieren. Diese nehmen dann die nächsten 5 Jahre den Verbrauch in Ihrer Wohnung auf und übermitteln diesen einmal jährlich an die Firma Techem.

Funk ist Entspannung pur – Sie bleiben ungestört, denn die Ablesung läuft ohne Sie.